Refugee11 auf den sozialen Kanälen:

TRAINING

Lehr- und Aktionsheft

Neben den Kurzfilmen der elfteiligen Webvideo-Serie gehören auch Unterrichtsmaterialien in Form eines Lehr- und Aktionsheftes zu dem Projekt REFUGEE ELEVEN. Sie gründen auf einem crossmedialen, integrierten Lernkonzept, das für die schulische und außerschulische Bildung konzipiert wurde. Ausgehend von der Webvideo-Serie regen die einzelnen Kapitel zur Auseinandersetzung mit den Ursachen, Erfahrungen und Folgen von Flucht an und vermitteln Hintergrundwissen über das geltende Asylrecht. Die Texte sind in einfacher Sprache verfasst und verzichten überwiegend auf lange Ausführungen und Erklärungen. Wichtige Fachbegriffe werden erläutert. Ein separates Endnotenverzeichnis führt alle Quellen auf und gibt Hinweise zu weiterführender Literatur. 

Das Lehr- und Aktionsheft kann inklusive Endnotenverzeichnis hier als weboptimierte PDF heruntergeladen werden.

Eine für den Druck optimierte PDF (einseitig und hochauflösend) finden Sie hier.  

Printexemplare des Heftes können hier bestellt werden: www.bpb.de/refugee11-aktionsmaterial

Weitere Informationen der bpb zum Thema Flucht sind auch auf dieser Themenseite zu finden: www.bpb.de/flucht

 

Endnotenverzeichnis

Das Endnotenverzeichnis kann hier heruntergeladen werden. Alle Endnoten aus den Fließtexten im Lehr- und Aktionsheft sind kapitelweise nach Quellen gruppiert. Folgend finden Sie eine Übersicht mit aktiven Links.

Lernort Stadion Logo

Seminar

Unser Kooperationspartner Lernort Stadion e.V. bietet auf Grundlage des Lehrund Aktionsheftes auch Seminare an seinen Standorten an. Die Idee des gemeinnützigen Vereins ist es, die Begeisterung junger Menschen für den Sport und sein integratives Potential zu nutzen, um ein Interesse für politische Bildung zu wecken und soziale Kompetenzen zu stärken.

Mehr Informationen unter www.lernortstadion.de

Refugee11 Kinoplakat

Dokumentarfilm 

Mit der Fußballmannschaft REFUGEE 11 beschäftigt sich auch der 90-minütige Dokumentarfilm „Refugee 11“ von Jean Boué, der von DOCDAYS Productions und dem WDR koproduziert wurde. 

Über eine Saison begleitet der Film drei junge Fußballer und ihre Mannschaft beim Versuch der Eingliederung in eine neue Welt. Die RE FUGEE 11 befinden sich im Wartezustand, in einer Zwischenwelt. Zumeist untergebracht in Sammelunterkünften hoffen sie auf Wohnung und Arbeit, auf die Chance ein neues Leben beginnen zu können. Bis es so weit ist, trainieren sie dreimal wöchentlich und jeden Sonntag spielen sie in der Liga, um wenigstens auf dem Platz mal zu den Siegern zu gehören. Aufgestellt wird, wer pünktlich zum Training kommt, fair ist und die Spielregeln beachtet. Ein Film über die ersten Monate in einer fremden Welt – über Wünsche, Ängste und Träume junger Männer. Eine turbulente Spielzeit mit Abdul, Denald, Eyad und dem Rest der REFUGEE 11.

Erstausstrahlung ist am 17. Mai 2017 um 23.35 Uhr im WDR. Zudem wird der Film im Rahmen des 11mm-Fußballfilmfestes am 1. April 2017 im Kino Babylon in Berlin gezeigt. Mehr Informationen hier.

Weitere Lernangebote der bpb zum Thema  Literatur der bpb zum Thema Flucht und Asyl

Alle Publikationen sind als PDF abrufbar und als Printexemplar bestellbar: 

Was geht?“ Das Heft zu Flucht und Asyl
http://www.bpb.de/shop/lernen/wasgeht/221893/wasgehtdasheftzufluchtundasyl 

Was geht? Ein Begleitheft für Pädagogen zum Thema Flucht und Asyl
http://www.bpb.de/shop/lernen/wasgeht/221878/wasgehteinbegleitheftfuerpaedagogenzumthemafluchtundasyl

Logbuch Neuland
http://www.bpb.de/shop/lernen/thema-im-unterricht/228373/logbuch-neuland

Falter/Aktuell Nr. 7: Zuflucht Deutschland
https://www.bpb.de/show/lernen/falter/236190/zuflucht-deutschland

Falter/Extra: Fluchtgeschichten
https://www.bpb.de/show/lernen/falter/236174/falter-extra-fluchtgeschichten

 

 

 

 

 

Refugee11 Logo

ist ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung. Im Mittelpunkt steht eine elfteilige Webvideo-Serie, in der junge geflüchtete Amateurfußballer der Mannschaft „Refugee11“ aus Erftstadt bei Köln Fußballprofis begegnen, die selbst Fluchterfahrungen haben. Die persönlichen Geschichten der Spieler stellen individuelle Erfahrungen neben oft abstrakte Informationen zum Thema Flucht und Asyl und machen diese so erfahrbar.

Flucht hat viele Gesichter. REFUGEE ELEVEN zeigt 22 von ihnen.

 

Follow by Email
YouTube
Facebook
Instagram
Snapchat
Twitter